Suche
  • Armin Walter

Makler-Alleinauftrag ?

Ein qualifizierter Alleinauftrag kann für den erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie der entscheidende Faktor sein. Denn ein guter Makler stellt Ihnen sein ganzes Fachwissen, seine Verbindungen, seine Marktkenntnisse zur Verfügung und er wird Ihre Immobilien fachgerecht zum Marktwert einschätzen.

Erst wenn alle Fakten und Details bekannt und besprochen sind, wird eine schriftliche Vereinbarung geschlossen.

Er begleitet Sie nun durch alle Unwägbarkeiten, die ein Immobilienverkauf mit sich bringt. Er übernimmt die Beschaffung der nötigen Unterlagen, die für den Verkauf benötigt werden.



Dazu zählt der Grundbuchauszug als wichtigstes Dokument, der ausweist, wie die Eigentumsverhältnisse und die eventuellen Belastungen sind. Falls Hypotheken vorhanden sind, ist abzuklären, wie hoch die tatsächliche Valutierung ist, um zu gewährleisten, dass der Verkaufspreis die Hypothek ablöst und somit eine Lastenfreistellung, seitens der Bank erfolgen kann.


Ebenso wichtig ist es zu wissen, ob Grunddienstbarkeiten oder Altenteile/Wohnrechte eingetragen sind, um nötigenfalls Anträge zu stellen oder Bescheinigungen zu beantragten, um diese dann zu löschen.


Aber auch die Katasterunterlagen, die die Daten des Grundstücks darlegen und optisch die Grenzen des Grundstücks zeigen, sind ein wichtiger Bestandteil der Unterlagen, die im Vorfeld einer Vermittlung vorliegen müssen. Ebenso ist ein Blick ins Baulastenverzeichnis wichtig.

Ich finde es unerlässlich, dass alle relevanten Daten und Details vorhanden sind, bevor eine Vermittlung eines Anwesens überhaupt beginnt. Erst dann werden unsere Kaufinteressenten informiert und die Besichtigungstermine koordiniert.


Durch unsere vorangegangene Marktwert-Schätzung des Anwesens, kennen wir

alle Details mit seinen Vor- und Nachteilen und wissen, diese dem Kaufinteressenten auch zu präsentieren.


Die Wünsche und die finanziellen Möglichkeiten des Kaufinteressenten, sind natürlich schon im Vorfeld geklärt. So bleiben dem Verkäufer und auch dem Käufer viele unnötige Besichtigungen erspart.

Um eine besondere Liegenschaft, stilvoll zu bewerben, ist es wichtig über zeitgemäße Möglichkeiten zu verfügen. Dazu gehört natürlich auch ein ansprechender Internetauftritt, der über hohe Zugriffsraten verfügt, aber auch über gute Kontakte zu solventen Kaufinteressenten im In- und Ausland.


Ist ein Kaufinteressent gefunden, sehen wir unsere Pflicht auch darin, die Finanzierung des Kaufpreises zu überprüfen, bevor eine notarische Beurkundung stattfindet, da ein Notar nicht verpflichtet ist, den Nachweiß einer Finanzierung zu verlangen. Seine Aufgabe ist es zu verhindern, dass der Verkäufer sein Eigentum verliert, ohne dass der Kaufpreis gezahlt wurde.

Wenn der Kaufpreis aus irgendwelchen Gründen nicht fließt, beginnen die Probleme. Nicht selten hängt die gesamte Existenz dann am seidenen Faden. Wir sind mit den Fallstricken bestens vertraut und ebnen den Weg bis hin zur Übergabe Ihrer besonderen Liegenschaft.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen